Regenwasserkanalisation mit Regenklärbecken und Rigole

Moers - Moerser Benden

Projektbeschreibung:

Erd- und Entwässerungskanalarbeiten,
Beton- und Stahlbetonarbeiten

Beteiligte Unternehmen:

Fonteyne Tief- und Straßenbau GmbH
Fonteyne Hochbau GmbH

Projektzeit:

November 2013 bis April 2015

Bauvolumen:

ca. 1.400.000,00 €

Umfang der Leistungen:

Verkehrssicherung
Grundwasserabsenkung
Aufbruch und Wiederherstellung bituminöser- und Pflasterflächen (3.000 qm)
Bodenaushub (9.000 cbm)
Verbau- und Spundwandarbeiten bis 8 m Tiefe (4.000 qm)
Kieseinbau (3.600 cbm)
Kieseinbau 16/32 mm für Rigole (2.250 to)
Unterwasserbeton (280 cbm)
Beton- u. Stahlbetonarbeiten (210 cbm)
Betonstahlarbeiten (42 to)
Betonfertigteilschächte (40 Stück)
Schächte aus Mauerwerk (2 Stück)
PP-Rohre DN 250 (720 m)
Beton- u. Stahlbetonrohre DN 300 bis DN 800 (500 m)
Horizontalspülbohrung DN 280 (100 m)
PE-HD Sickerrohre DN 600 (1.300 m)
Straßenabläufe aus Beton (90 Stück)
Regenwasserpumpanlage 80 l/s
Schottertragschicht für provisorischen Parkplatz (6000 qm)